SEARCH
SHOP
Your address will show here +12 34 56 78
Miriam Ohlmeyer
Regie
Regie
Das Regieteam Miriam und Silvius waren verantwortlich für die Inszenierung von Höhlenbrüter. Das bedeutet, dass sie gemeinsam mit den Schauspielenden die Rollen erarbeitet haben, den geschrieben Text auf die Bühne umgesetzt haben und entschieden haben, wann Musik gespielt wird, wo Licht eingesetzt wird und wie die Schauspielenden in den Szenen angeordnet sind.
Silvius Sonvilla
Regie
Miriam Ohlmeyer:

"Ich habe die Tanzperformances sehr geliebt.
Ich finde sie sehr emotional und haben für mich das zeigen können, was eben oft mit Sprache nicht möglich ist. Ein Gefühl.
Sie können auch unabhängig zur Geschichte des Stückes gelesen werden. Jede/r wird sie wahrscheinlich etwas anders lesen, eben mit den eigenen Gefühlen und Erfahrungen. Das ist das spannende an ihnen.
Es war toll, die Performances zu erarbeiten und ich glaube, sie haben ein paar der Spielenden anfangs aus ihrer Komfortzone gebracht. Schön ist es dann, wenn man merkt, dass alle gut in den Performances angekommen sind und sich auch trauen ihre ganz eigenen Geschichten in ihre Bewegungen zu legen."
Hier noch unsere musikalische Inspiration für die Performances:
Einstürzende Neubauten - I wish this would be your colour 
Auch Elomii genannt.
Marilyn Manson - heart shaped glasses
Das war bei den Proben für den „Catwalk”
The notwist-formiga
Das war der Teil mit der Liebe zu sich selbst, um andere zu lieben zu können „sich selbst streicheln”

Bonobo - Animals
Das war der nice Tanz von Sabine, das hat sie sooo schön gemacht!
Nicolas Jaar - Être
Das war nach dem Kampf, wo jeder für sich gekämpft hat und danach ein zusammenfinden war am Boden und sie die Last abgeben haben.